Time is running… ein Zwischenbericht

Diese Woche blieb noch nicht mal Zeit um ein paar Updates zu posten.

Also hier die Zusammenfassung:

  • Der Energieberater meint, wir können das Haus nicht mal annähernd so dämmen, dass es den KfW Ansprüchen genügt (Zuschuss adé). Außerdem würde er uns raten die Fenster zu tauschen. Die waren aber eigentlich nicht vorgesehen.
    Macht aber nix.
    Auch hier gibt es nämlich KEINEN Zuschuss für energetisches Sanieren, weil die Fenster dann besser wären als der Rest vom Haus.
  • Die Haustür sollte auch getauscht werden.
    Good News: war eingeplant.
    Very Good News: Hier scheint es 12% KfW Zuschuss zu geben.
    Mal abwarten.
  • Asbest: Volltreffer!
    Der Plastikboden im Keller besteht zu geringen Teilen aus Asbest (Kleber&Boden). Der Testbefund lies 2 Wochen auf sich warten und kostet 330€.Bezahlt bestimmt die PKV???

    Solange man nicht dran geht, passiert wohl nix. Ist wie mit dem Amalgam im Zahn 🤔

  • Der Innenausbauer hat spontan Ressourcen frei.
    Was einerseits gut ist, versetzt mich trotzdem in Stress.
    Nix war richtig vorbereitet. Aber was will man machen. Wenn ein Handwerker Zeit hat, dann soll man ihn auch machen lassen. Und gemacht haben Sie: Heraklith Platten rausgerissen, Dämmung rein, Dampfsperre drüber. Geht voran. Keiner versteht ein Wort deutsch. Ich hoffe sie verstehen wenigstens das Handwerk. Nett sind sie aber und rangeklotzt wird auch. Also weiter so! Nächste Woche kommt die Deckenunterkonstruktion. In die darf ich meine Elektrokabel hängen.
  • Angebot Fenster&Haustür: Parallel wurden Angebote für Fenster und Haustür beauftragt. Mal schauen was da so ins Haus flattert.
  • Angebot Kamin: Ein Kamin darf nicht fehlen (sagt die bessere Hälfte). Auch dazu kommt diese Woche ein Angebot.
  • Alle alten Abflüsse sind raus. Die Gusseisenrohre musste man nur kurz mit dem 4KG Vorschlaghammer abtippen, schon zerfielen eie in Roststaub 😜
  • Die Badplanung fürs OG steht Angebot folgt.
  • Das Angebot für die Fußbodenheizung lässt seit 4 Wochen auf sich warten
  • 3 Container sind voll mit Schutt. Einmal Heraklith, zweimal Estrich und (hoffentlich nicht tragende) Wände. Zusätzlich 2 Kubikmeter altes Dämmmaterial (Entsorgung: der Kubikmeter für 95€). IRGENDWIE hatte ich vergessen die ganzen Entsorgungen mit einzukalkulieren 🤯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.